Einreisebestimmungen: Türkei komplikationslos erreichen

einreisebestimmungen-tuerkei.jpg
©panthermedia.net JCB Prod

Wer die Türkei besuchen möchte, kann von Deutschland aus mit allen üblichen Dokumenten einreisen. Wer anderer Nationalität ist, muss sich vor der Einreise ein Visum besorgen. Wichtig ist es, auch an die jetzt vorgeschriebenen Dokumente für Kinder zu denken. Für die Weiterreise in Drittländer sind die Visa vor Reisebeginn zu besorgen. Einreisebestimmungen zur Türkei sind unkompliziert.

Die Türkei ist ein sehr freundlichen Gastland. Touristen besonders aus Deutschland sind herzlich willkommen. Die Einreisemödalitäten sind einfach geregelt, da es sich um ein Abkommen auf europäischer Basis handelt.

Einreisebestimmungen: Türkei visafrei erreichen

Wer einen Urlaub in der Türkei plant, muss vor der Reise nicht wirklich viel erledigen. Ein Visum muss nicht beantragt werden, wenn man bis zu 90 Tage in dem Land verweilen möchte. Erst bei einem längeren Aufenthalt ist ein Visum nötig. Die gängige Praxis, nach 90 Tagen einen Tag aus und danach wieder einzureisen, wird unterbunden. Wer von Deutschland aus in die Türkei einreist, aber anderer Nationalität ist, muss sich ebenfalls ein Visum besorgen. Wer eine Weiterreise in Drittländer wie z. B. den Irak plant, muss die entsprechenden Visa bereits in Deutschland besorgt haben.

Gültige Personaldokumente aller Arten

In der Türkei wird ein Auge zugedrückt, wenn man mit Personaldokumenten einreisen will, die unter ein Jahr abgelaufen sind. Allerdings sollte man sich nicht darauf verlassen und die Personaldokumente immer aktuell bei sich führen. Reisepässe wie Personalausweise, ebenso ihre vorläufigen Varianten sind zum Grenzübertritt zugelassen. Kinder benötigen seit 2007 einen Kinderausweis, es sei denn, ihr Name wurde vorher noch im Pass der Eltern eingetragen. Kinderausweise können nicht nachträglich an der Grenze ausgestellt werden. Deshalb sollte im Vorfeld auf jeden Fall der nötige Ausweis beantragt und besorgt werden. Im Allgemeinen sind die Einreisebestimmungen zur Türkei einfach.

Einfuhr von Devisen

Bei der Einfuhr von Devisen gibt es keine Beschränkungen. Die Ausfuhr ist auf 5000 US Dollar beschränkt. Schmuck darf im Wert bis zu 15.000 Euro mitgenommen werden. Bei höheren Werten muss der Schmuck deklariert werden.

No related posts.